Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

Komplementäre Tumorbehandlung

Maligne Tumorerkrankungen gehören sicherlich zu den schwersten Erkrankungen in der modernen Medizin. Aufgrund des medizinischen Fortschrittes sind heutzutage viele Tumorerkrankungen sehr gut behandelbar. Leider sind auch die Behandlungen mit zum Teil schweren Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen verbunden.

Hier ist der Ansatz der komplementären Tumorbehandlung. Sie ergänzt die schulmedizinische Therapie, mildert Nebenwirkungen ab, verringert die Rate von Komplikationen und verbessert das Allgemeinbefinden. Auch Begleiterscheinungen der Erkrankung an sich können günstig beeinflußt werden. Bei fortgeschrittenen Tumorerkrankungen, bei denen es im schulmedizinischen Bereich keinen kurativen (= heilenden) Therapieansatz mehr gibt, kann durch komplementäre Behandlungen die Lebensqualität deutlich verbessert werden.

Zu diesem Zweck werden unterschiedliche immunstärkende Behandlungen, Vitaminbehandlungen, homöopathische und phytotherapeutische Therapien, die individuell nach der Erkrankung und dem Patienten ausgewählt werden, herangezogen.

Ihr Nutzen:

Durch komplementäre Tumorbehandlungen kann Ihre Lebensqualität im Rahmen von onkologischen Behandlungen verbessert, Ihr Wohlbefinden gesteigert und je nach Art der Erkrankung die Prognose günstig beeinflußt werden.

 

Bitte beachten Sie:
Die hier aufgeführten Informationen dienen dazu, Ihnen diagnostische oder therapeutische Möglichkeiten aufzuzeigen. Die genannten Effekte hängen von vielen Faktoren ab und können von Patient zu Patient variieren. Ein Erfolg der Behandlung kann nicht versprochen werden. Dies ist bei allen medizinischen Behandlungen so, unabhängig, ob diese eine klassische schulmedizinische oder eine naturheilkundliche Behandlung ist.

Gerne informieren wir Sie persönlich genauer über unser Angebot. Bitte sprechen Sie uns an.